Die BODYCHECK-Hall of Fame rühmt heute einen Spieler, der das Prädikat Weltklasse nicht nur wegen seiner professionellen Einstellung verdient hat, nämlich Niklas „Nikke“ Eriksson.

BODYCHECK und die Pusterer Fangemeinde haben Nikke in die „BODYCHECK-Hall of Fame“ aufgenommen, da er das Pustertal 2 Jahre durch seine professionelle Einstellung, seinen eisernen Willen und seine menschliche Größe verzaubert hat.

In 2 Saisonen und 84 Spielen erzielte Nikke 113 Punkte (23 Tore und 90 Assists). Weiters wurde Nikke mit der schwedischen Nationalmannschaft Olympiasieger 1994 und sammelte in 514 Spielen in der schwedischen Eliteliga nicht weniger als 338 Punkte. Sein Kämpferherz und seine Frohnatur machten ihn zum Publikumsliebling und zu einem der besten Playmaker, der je im Pustertal gespielt hat. Nikke hat zudem wesentlich zum Aufschwung des HC red orange Pustertal in den vergangenen 2-3 Jahren beigetragen.

Wir bedanken uns bei Nikke für die 2 tollen Jahre und wünschen ihm und seiner Familie viel Gesundheit!

NIKKE, WE WILL NEVER FORGET YOU!!!!