Unlängst erreichte uns auf Umwegen ein Schreiben der Brunecker Stadtpolizei, welches darauf hinweist, dass der seit über 50 Jahren als Schleichweg für alle eingefleischten Pusterer Fans verwendete Lamprechtsburgerweg vor den Spielen nicht mehr befahren werden darf.

Ausgenommen von dieser Regelung sind Anrainer, Besucher der Anrainer, Rettungs- und Einsatzfahrzeuge, Fahrräder und Mietwagen mit Fahrer.

HIER findet ihr das Schreiben!

Da haben wir uns jetzt aber gedacht, dass wenn Rettungsfahrzeuge, Besucher von Anrainern und Mietwagen mit Fahrer den Schleichweg benutzen dürfen, dann fertigen wir sogenannten Passierscheine an, die wie folgt aussehen könnten….

(einfach hinter die Windschutzscheibe legen und auf geht’s!) 🙂

VIGNETTE FÜR RETTUNGS- und EINSATZFAHRZEUGE

 

VIGNETTE FÜR MIETWAGEN MIT FAHRER ODER TAXISERVICE

 

VIGNETTE FÜR BESUCHER VON ANRAINERINNEN

🙂