Mit einem inzwischen traditionellen Gaudi-Event beschlossen die Cracks des HCP und der Fanklub „Wolves 1896“ die Eishockeysaison 2008/09.
10 Serie – A – Spieler der „Wölfe“ sowie 15 Fanklubmitglieder stellten sich der „Wahl“ der beiden Kapitäne, um 2 bunt gemixte Teams zu formen.
Die Torhüter und „Team Weiß“ konnten sich auf Verstärkung von Christian Mair freuen, dessen Fanghandseite vom Gegnerteam im Laufe des Spiels als großer Schwachpunkt ausgemacht wurde.


Die Regeln wurden knallhart angewendet: die Serie – A – Spieler durften keine Tore selbst erzielen, sondern nur Assists beisteuern, was der Ausgeglichenheit der Teams diente.
Neben den HCP’lern konnte man vor allem auf prominente Teilnehmer zählen: Mentaltrainer Valentin „Valle“ Piffrader, Fanklubmitglied Arno Oberrauch oder auch Betreuer Markus Franzelin waren ebenso mit von der Partie, wie die gesamte „Führungsriege“ des Fanklubs (Präsident Amme DeLorenzo, Walter Unfer, Harry, Patza, sowie den Trommlern Ivo und Ivan „Braidl“ Braidotti).

Trainer Stefan Mair und Martin „Bushman“ verfolgten das Match als „Scouts“ von der Tribüne aus.

Das Spiel wurde auf einem hohen Niveau geführt und ließ so manche Eishockey – „Magerkost“ – Darbietung der ausklingenden Saison vergessen. 🙂
Nur in wenigen Situationen kam etwas Härte ins Spiel, vor allem als „Team Schwarz“ (angeführt von Thomas „Piege“ Pichler) den Goalie Christian Mair körperlich zu attackieren versuchte. In diesen heiklen Phasen war es eindeutig besser, dass das Match ohne Schiedsrichter gespielt wurde, sodass keine unnötige Hektik aufkam.

🙂
Für das Siegtor zeichnete sich der jüngste Teilnehmer des Matches aus: Maxi DeLorenzo (U11-Crack) düpierte Walter Unfer im Kasten von „Team Schwarz“ im kurzen Eck, dementsprechend groß war der Jubel bei Patza & Co., dessen Team wie auch im Vorjahr Sieger über das „Team Schwarz“ (Präsident Amme DeLorenzo) blieb!!!!
Zum Abschluss wurde für die anwesenden Zuschauer und als Dank an die treuen Fans die „Humba“ auf dem Eis zelebriert.
Eine durchaus sympathische Aktion des HCP und seinen Fans sorgte für einen versöhnlichen Saisonausklang und machte schon wieder „Lust“ auf die nächste Spielzeit!!!!

Weitere Bilder findet hier!