…dass einige unserer treuen Reischinga Fans um Hannes Graber, Florian Oberschmied, Martin Recla und Co. letzthin Opfer eines hinterlistigen Diebstahls wurden!!!!


Hier der offizielle Tatbericht aus dem Jergina Stadionsplitter!!!


TATORT: Reischinga Sportzone – Kabine Nr. 5 und Parkplatz
UHRZEIT: zwischen 20 und 21 Uhr

Trotz zweier aufmerksamer Beobachter (Peter Binanzer und Weba Jergl), welche die Reischinga Trainingsmethoden genauer inspizierten, konnte der schreckliche Überfall auf die Reischinga Kabine nicht vereitelt werden.
Als Erster bemerkte der angeschlagene Tommy Graber die Übeltat, da ihm sofort auffiel, dass seine nagelneue Markenjeans nicht mehr am rechten Ort war. Aber auch anderen 9 Spielern wurde teilweise die gesamte Bekleidung entwendet und der allseits bekannte Starfigaro Marc „The Hair“ Eisenstecken wurde um seine Tageseinnahme von ca. 28 Euro gebracht. Dem Defensivstar Hannes Graber wurden sogar die Sporttasche inkl. der gesamten Bekleidung entwendet, woraufhin erste Vermutungen zu den Tätern angestellt wurden, es könne sich dabei fast nur um einige weibliche Verehrerinnen handeln, die sich mutwillig Zugang zu intimen Bekleidungsstücken von Hannes verschaffen wollten!! Als die Carabinieri am Tatort eintrafen, wurde auf dem Parkplatz eine weitere Greueltat entdeckt: eingeschlagene Autoscheiben und aufgebrochene Fahrzeugtüren boten den Besitzern ein Bild des Grauens! Es wird zudem vermutet, dass die Täter aus dem Haarschneidermillieu stammen, denn Marc Hair war auch hier das Opfer der Freveltäter: ihm wurde das gesamte Hab und Gut aus dem Auto gestohlen!
Erst am nächsten Tag konnte Oberdetektiv Martin „Sherlock“ Recla in der Schlosskurve einige misteriöse Gegenstände ausfindig machen, welche letztendlich als Sporttaschen der Reischinga Fußballer identifiziert werden konnten!
Als die Feuerwehr mit der Drehleiter anrückte, konnten nur mehr einige vereinsamte Unterhosen und ein paar Unterleibchen aus den Bäumen gerettet werden, der Rest fiel den Missetätern zum Opfer.
Wer für die bestohlenen Reischinga Fußballer spenden möchte, der wende sich bitte an die Chefredaktion des Jergina Stadionsplitter oder an die Redaktion von BODYCHECK!

DANKE!

🙂

09102009 woelfe